Suche
  • Sven Zähle

Leichte Sprache – aber wie? Workshop für barrierefreie Kommunikation


Wir möchten euch auf einen kostenlosen Workshop hinweisen, den wir am 09.11.2018 von 16-17.30 Uhr in der Stadtbibliothek zum Thema Leichte Sprache ausrichten werden. Leichte Sprache ist für viele Menschen (zum Beispiel mit Behinderung oder geringen Deutschkenntnissen) sehr hilfreich, um schwierige Inhalte zu verstehen. Im Workshop werden euch mithilfe von praktischen Übungen Grundlagen der gesprochenen leichten Sprache beigebracht. Weitere Infos zum Workshop findet ihr unten.

Der Anmeldeschluss für den Workshop ist der 31.10.2018. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an info@youngagement-bielefeld.de oder telefonisch unter 0521/3299530. Bitte nennt dabei Name, Adresse und Alter.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr an dem Workshop teilnehmt!

Schöne Grüße,

Euer YOUNGagement-Team

Leichte Sprache – aber wie? Workshop für barrierefreie Kommunikation

Leichte Sprache – was ist das? Leichte Sprache können Menschen mit Lernbehinderung, Menschen mit geringen Deutschkenntnissen und ältere Menschen besser verstehen als Alltagssprache. Viele Themen sind häufig sehr kompliziert und abstrakt dargestellt. Leichte Sprache hilft daher, diese Inhalte besser zu verstehen. Wenn du also wissen möchtest, wie du Leichte Sprache anwenden kannst, um die Kommunikation einfacher und verständlicher zu gestalten, dann ist dieser praxisorientierte Workshop genau das Richtige für dich! Mit vielen Beispielen und Übungen bringen dir die Workshopleitung des Kompetenzzentrum Selbstbestimmtes Leben (KSL) bei, wie du Leichte Sprache anwenden kannst.

Besonders wenn du dich in einem Bereich engagierst, wo es Verständigungsprobleme geben kann, werden die Tipps und Tricks dieses Workshops sehr hilfreich sein.

Der Workshop beinhaltet folgende Programmpunkte:

  • Gesprächsführung in Leichter Sprache

  • Tipps fürs Sprechen von Leichter Sprache

  • Regeln für Leichte Sprache

  • Übersetzung von schwierigen Wörtern und Sätzen

Kurstermin: Freitag, 09.11.2018 Kursleitung: Beate Müller-Horstmann und Mesut Can, Kompetenzzentrum Selbstbestimmtes Leben (KSL) Wer kann teilnehmen?: Junge Ehrenamtliche und junge Interessierte Teilnehmer*innenzahl: maximal 15 Uhrzeit: 16.00 bis 17.30 Uhr Ort: Stadtbibliothek Bielefeld, Neumarkt 1, Seminarraum beim Stadtarchiv, 1. Etage

Anmeldung bis zum 31.10. an:

Freiwilligenagentur Bielefeld e.V. per E-Mail: info@youngagement-bielefeld.de Tel.: 0521/3299530


0 Ansichten

Ruf uns an:

0521 / 3 29 95 30

0157 / 33 18 26 77

Finde uns gut: 

Freiwilligenagentur Bielefeld e.V.

Neumarkt 1, 33602 Bielefeld